Am 14. Mai ist Landtagswahl

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

 

Nordrhein-Westfalen könnte das Land mit der besten Bildung der Welt sein und Vorreiter der digitalen Entwicklung werden. Wir könnten die wirtschaftsfreundlichsten Bedingungen für Gründer, Handwerk, Mittelstand und Industrie haben, NRW könnte ohne neue Schulden auskommen. NRW hat großartiges Potenzial, aber die falsche Regierung.

Unser Land steckt voller Ideen, kluger Köpfe und fleißiger Menschen. Sie brauchen Schulen voller Inspiration, moderne Arbeitsplätze und die Freiheit, endlich wieder mehr selbst entscheiden zu können. In einer Zeit, in der der Einzelne klein gemacht wird, wollen wir den Einzelnen groß machen. Wir wollen den Rahmen schaffen, der NRW zu einem Land des Fortschritts und der Chancen für alle macht.

 

Darum bitte wir am 14. Mai 2017 um Ihre Stimmen für die FDP.

Ihre Kandidaten aus dem Münsterland

Der Bezirksparteitag hat drei münsterländer Spitzenkandidaten gewählt. Erster Spitzenkandidat ist der amtierende Landtagsabgeordnete Henning Höne (Kandidatenflyer). Zweiter Spitzenkandidat ist Markus Diekhoff, er kandidiert im Wahlkreis 87 (Warendorf II). Der dritter Spitzenkandidat, Alexander Brockmeier, steht im Wahlkreis 82 (Steinfurt II) zur Wahl.

 

Die weiteren Kandidaten im Münsterland sind: