Land fördert drei Münsterländer Schulen als Talentschulen

Schulministerin Yvonne Gebauer hat die ersten 35 ausgewählten Schulen vorgestellt, die ab dem kommenden Schuljahr an dem Schulversuch Talentschule teilnehmen werden. Die zwölfköpfige Auswahljury unter Leitung des renommierten Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Ewald Terhart von der Universität Münster hat aus insgesamt 149 Schulen ihre Auswahl getroffen. Ab dem Schuljahr 2019/20 werden die Talentschulen, die sich in Stadtteilen mit besonderen sozialen Herausforderungen befinden, vom Land mit zusätzlichen personellen und finanziellen Ressourcen unterstützt. Außerdem erhalten sie wichtige Impulse für eine systematische Schul- und Unterrichtsentwicklung. Aus dem Münsterland wurden mit der Städtischen Sekundarschule in Ahlen, der Waldschule Kinderhaus in Münster sowie der Losbergschule in Stadtlohn drei Schulen ausgewählt.